Eisenbahnen im Saarland einst und jetzt

0 reviews
0 out of 5

22,99

Op voorraad-bericht

VERWACHT MEDIO JUNI 2022

Während der Reisen auf den Strecken von Homburg nach Merzig oder von Saarbrücken nach St. Wendel erlebt der Betrachter den Wandel von Tunneln, Brücken und Fahrzeugen auf den inzwischen oft stillgelegten Eisenbahnstrecken des Saarlands. Florian Bender zeigt im spannenden Vergleich von einst und jetzt, was von Bahnen und Strecken übrig blieb: von der Natur zurückeroberte Trassenbereiche, schön angelegte Radwege und restaurierte Originalloks.

Florian Bender aus Blieskastel, Jg. 1988, interessierte sich von Kindesbeinen an für das Thema Eisenbahn. Der gelernte Tischler ist seit 2013 hauptberuflich als Fahrdienstleiter bei der DB Netz AG auf mehreren Stellwerken (Zweibrücken, Pirmasens Nord und Dellfeld bis 2016, seitdem Mettlach und Dillingen/Saar) im Einsatz. Über die Jahre baute er sich ein Archiv zur Eisenbahngeschichte, insbesondere seiner Heimat, des Saarpfalz-Kreises, auf. Seit 2010 ist er ehrenamtlich als Zugführer (Schaffner / Zugchef) bei verschiedenen Sonderfahrten in Deutschland unterwegs.