Die Dampflokomotiven der Baureihen 54 bis 59 der DRG, DRB, DR und DR

0 reviews
0 out of 5

54,80

Beschikbaar via nabestelling

Op voorraad-bericht

Die Buchreihe „Lokomotiven Deutscher Eisenbahnen – Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge“ wendet sich speziell an diejenigen Eisenbahnfreunde, welche in ebenso kompakter wie umfassender und vollständiger Form die wichtigsten Informationen zum Lebenslauf einer Lokomotive suchen. Die ersten fünf Bände behandeln die Dampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn (nach Einführung des neuen Nummernplans von 1925), der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR, weitere Bände zu anderen Bahnen werden folgen. Enthalten sind sämtliche in den Reichsbahn-Bestand eingereihten Fahrzeuge aus Übernahmen z.B. von Privatbahnen (Hafenbahn Bremen, Saargebiet, Lübeck-Büchener-Eisenbahn, Braunschweigische Landes-Eisenbahn, Lokalbahn Aktien-Gesellschaft und Lausitzer Eisenbahn AG, Mecklenburgische Friedrich-Wilhelm-Eisenbahn, Prignitzer Eisenbahn, Wittenberge-Perleberger Eisenbahn, Eutin-Lübecker Eisenbahn, Kreis Oldenburger Eisenbahn, Schipkau-Finsterwalder Eisenbahn) oder auch von anderen Staatsbahnen (Österreich, Tschechoslowakei, Litauen, Lettland, Polen, Belgien, Jugoslawien, Luxemburg) oder sonstiger Herkunft.
Neben den Fahrzeuglisten, in denen der Lebenslauf einer jeden Maschine angegeben wird, gibt es zu der jeweiligen Baureihe eine kurze Erläuterung mit den wichtigsten technischen Daten sowie Fotos, welche die Fahrzeuge im Portrait zeigen.

Dieser dritte Band der Reihe widmet sich den Baureihen 54 bis 59. In diese waren – abgesehen von den in der Baureihe 53 zusammengefassten alten C-Kupplern – sämtliche Güterzug- Schlepptenderlokomotiven der Länderbahnen eingereiht worden. Während des Zweiten Weltkriegs kamen noch die von der Reichsbahn übernom menen Güterzuglokomotiven der annektierten Nachbarstaaten sowie einige nicht mehr an die Bestimmungsbahnen ausgelieferte Exportlokomotiven hinzu.